Golmod
Hauptseite Expedition Ausgrabungen Studien und Restaurierung Kunst Galerie Aktivitäten und Publikationen Partnerschaften
Perlen und Steine Studien und Restaurierung Anthropologie Archäologie Keramik Legierungen aus Eisen und Kupfer Gold und Edelmetalle Textilien
Die Grabungen von Gol Mod belegen eine große Perlenvielfalt aus Stein und Konglomeraten. Jade, die zweifelsohne aus der Han-Welt stammt, tritt in Form von polierten Kieseln, als gedrechseltes oder ziseliertes Geschmeide auf. Aus dem Westen Asiens stammender Türkis wurde in mehreren Gräbern gefunden. Ohne Unreinheiten, rund oder seltener in Tropfenform, ist er oft in Gold eingefasst. Weiterhin liegen Perlen aus Achat, Bergkristall, Bernstein oder Glas vor, jedoch ist es noch immer schwierig, die genaue Herkunft dieser verschiedenen Materialien zu bestimmen.

Mit zerstörungsfreien Analysemethoden versucht das Zentrum der Recherche und der Restaurierung der Museen von Frankreich, die chemischen Merkmale und Zusammensetzungen dieser verschiedenen Materialien zu bestimmen. Vergleiche mit verfügbaren Fällen, bei denen man die Abbaugebiete oder die Produktionsstätten genau lokalisieren kann, werden neue Hinweise auf ihre Herkunft geben. Es scheint tatsächlich so, dass sich hinter diesen Arbeiten ein internationales Handelsnetz abzeichnet.

site réalisé par multipass