Golmod
Hauptseite Expedition Ausgrabungen Studien und Restaurierung Kunst Galerie Aktivitäten und Publikationen Partnerschaften


In den Steppen Asiens, wo die Karten lange Zeit weiße Flecken aufwiesen, lösten sich nacheinander seit dem 3. Jahrhundert v. Chr. bis zum 5. nachchristlichen Jahrhundert zahlreiche namentlich bekannte Zivilisationen ab. Für die großen sesshaften Gesellschaften erstreckt sich diese Periode ungefähr von der Gründung des chinesischen Reiches um 221 v. Chr. bis zum Untergang des römischen Reich unter dem Stoß der „Barbaren“ 410 n. Chr. Während die Geschichte der großen Reiche gut bekannt ist, müssen die faszinierenden und verwirrenden Geschichtsstränge der Steppenvölker teilweise erst noch entwirrt werden.








huns
kushan
parthes
saka
Scythes
xianbei
yuezhi
 

















 
site réalisé par multipass